>STARTSEITE

Makronom Nachrichten

Der Makronom ist ein Online-Magazin für Wirtschaftspolitik. Die Redaktion berichtet zu Themen über Geld, Währungen, Finanzen, Zentralbanken und Konjunkturzyklen. Über 100 Autoren aus der ganzen Welt schreiben regelmäßig Beiträge für das Magazin.
 
12.04.19 - 00:02
Wir machen Osterpause … (Makronom)
 
... und werden den Betrieb ab dem 29. April wieder aufnehmen....
09.04.19 - 23:31
Buntes Europa, Dreckschleuder Deutschland, Wolfsburger Bettvorleger (Makronom)
 
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Wo der Wohlstand in Europa konzentriert ist, wenn Immigration zum Wirtschaftszweig wird und wie viele Enden der Kapitalismus wohl noch überleben wird....
08.04.19 - 21:01
Eine verfrühte Kapitulation (Makronom)
 
Branko Milanović meint resignierend, dass wir uns schlicht an die große Kluft zwischen politischer Elite und Bevölkerung gewöhnen müssten. Doch ebenso wie frühere Ökonominnen und Ökonomen eine "neoliberale Revolution" auf den Weg brachten, sollte he...
05.04.19 - 22:31
Was diese Woche wichtig war (Makronom)
 
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst....
04.04.19 - 23:31
Auf diese Bücher und Videos lohnt es sich, einen Blick zu werfen (Makronom)
 
Diesen Monat unter anderem in der Makrothek: Wie der Wert in die Welt kommt, jede Menge Vorschläge für ein Update der Marktwirtschaft und was eigentlich (nicht) so schlimm am Kapitalismus ist....
03.04.19 - 21:02
Cliodynamik, Generationenkonflikt, Beton-Aufstocker (Makronom)
 
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Ein Blick unter die Trümmer von Leave oder Remain, welche sozialen Probleme der Klimawandel mit sich bringt und warum die westlichen Länder auf einen handfesten Generationenkonflikt zusteuern....
01.04.19 - 20:01
Der Ultra-Faktor der Econtwitter-Szene (Makronom)
 
341 Accounts, über 100.000 ausgewertete Tweets und eine wichtige Strukturreform: Die neueste Ausgabe des Twitter-Rankings zeigt, welche Accounts in der deutschsprachigen #Econtwitter-Szene während des ersten Quartals 2019 den größten Einfluss hatten....
29.03.19 - 22:31
Was diese Woche wichtig war (Makronom)
 
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst....
28.03.19 - 17:32
Wie in Europa Einkommen und Wohnort die Gesundheitsversorgung beeinflussen (Makronom)
 
Der Zugang zu einer erschwinglichen und qualitativ hochwertigen Gesundheitsversorgung ist für die Lebensqualität von entscheidender Bedeutung. Dagegen können Hindernisse im Zugang zur Gesundheitsversorgung das soziale Ungleichgewicht erheblich vergrö...
28.03.19 - 07:02
Bundeshaushalt, Urheberrecht, Erhard-Folklore (Makronom)
 
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Warum Deutschlands Versäumnisse beim Klimaschutz eine Verschwendung von Steuergeldern sind, weshalb die FDP die Welt nicht mehr versteht und welche Fehlanreize das deutsche Sozialsystem setzt....
27.03.19 - 18:02
Die Schwellenländer und der "Drumpf-Effekt" (Makronom)
 
Ist die Gefahr weiterer Schwellenländerkrisen vorerst gebannt, nachdem die Federal Reserve ihren geldpolitische Normalisierungskurs gestoppt hat? Eher nicht, denn die Ursache für die Volatilität in Ländern wie der Türkei oder Argentinien ist vor alle...
26.03.19 - 22:31
Die Wende am deutschen Arbeitsmarkt (Makronom)
 
Das Jobwachstum in Deutschland lässt bereits nach. In der nächsten Krise haben die Unternehmen weniger Gewinnpuffer. Und einem schuldenfinanzierten Konjunkturpaket in nennenswerter Größenordnung steht das Grundgesetz im Weg....
26.03.19 - 21:32
Die politisch-ökonomische Schulbildung muss dringend reformiert werden (Makronom)
 
Eine Untersuchung zeigt erhebliche Mängel in den Lehrplänen und Lehrbüchern an deutschen Schulen auf. Daher wäre es unter anderem nötig, in die Lehrerausbildung obligatorische Modulelemente zu implementieren, die wissenschaftliche Kontroversität mit ...
25.03.19 - 18:01
Wie kann man aus der schwäbischen Hausfrau eine Unternehmerin machen? (Makronom)
 
Die Schuldenbremse wird in Deutschland zunehmend in Frage gestellt - zu Recht, denn die Fiskalregel sollte tatsächlich überarbeitet werden. Doch wie könnte eine Reform aussehen, die der Staatsverschuldung Grenzen setzt und gleichzeitig nicht als Inve...
22.03.19 - 18:32
Was diese Woche wichtig war (Makronom)
 
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst....
21.03.19 - 19:02
Hartz IV wirkt - aber wie können die Nebenwirkungen reduziert werden? (Makronom)
 
Ein neuer Ansatz zur Quantifizierung der makroökonomischen Effekte von Hartz IV kommt zu dem Schluss, dass die Reform einen deutlichen Anteil am Rückgang der Arbeitslosigkeit hatte. Brigitte Hochmuth, Britta Kohlbrecher, Christian Merkl und Hermann G...
21.03.19 - 19:02
Was es bedeutet, in Europa arm zu sein (Makronom)
 
Fast ein Viertel der europäischen Bevölkerung - oder etwa 113 Millionen EuropäerInnen - ist von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Dies hat nicht nur negative Auswirkungen auf den Lebensstandard, sondern auch auf die soziale Integration....
20.03.19 - 22:31
MMT, Aldi-Effekt, Euro-Kritiker in Athen (Makronom)
 
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Woran die Fusion von Commerzbank und Deutsche Bank krankt, wie VW auf die Vorgaben von Politik und Öffentlichkeit reagiert und warum es die Argumentation der Befürworter der Modern Monetary Theory verd...
19.03.19 - 19:01
"Die deutsche Ökonomik hat sich in den letzten zehn Jahren vielfältig gewandelt" (Makronom)
 
Ein Gespräch mit dem neuen Wirtschaftsweisen Achim Truger über seine inhaltlichen Prioritäten, die Rolle des Sachverständigenrats und das Ende der Herrschaft der Ordosaurier über die deutsche Volkswirtschaftslehre....
19.03.19 - 07:31
Sind nationale Champions gut für die gesamtwirtschaftliche Stabilität? (Makronom)
 
Gesamtwirtschaftlich gesehen birgt die mögliche Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank mehr Risiken als Chancen. Politisch wäre es sinnvoller, rechtliche und institutionelle Hindernisse für eine grenzüberschreitende Konsolidierung des europäischen...
>Zitat des Tages: Die Erde bringt alle Dinge hervor und nimmt alle wieder zu sich. - Sprichwort Großbritannien
Partner:    >Tradegate Börse | >DB Xmarkets | >TraderFox Handelssignale | >Heibel-Ticker Börsenbrief | >Dukascopy

Börsentreff auf Facebook | Börsentreff auf Twitter

Copyright @ Boersentreff.de - Die Märkte im Blick!