NewsWatcher

Makronom Nachrichten

Der Makronom ist ein Online-Magazin für Wirtschaftspolitik. Die Redaktion berichtet zu Themen über Geld, Währungen, Finanzen, Zentralbanken und Konjunkturzyklen. Über 100 Autoren aus der ganzen Welt schreiben regelmäßig Beiträge für das Magazin.
 
12.12.18 - 09:01
Deutschland braucht keinen globalen Staatsfonds (Makronom)
 
Ein Staatfonds, der in globale Finanzmärkte investiert, würde die Investitionen in die deutsche Volkswirtschaft schwächen. Aus einer realwirtschaftlichen Perspektive deutlich sinnvoller wäre ein inländisch investierender Bürgerfonds, der das Problem ...
11.12.18 - 15:02
Brexit-Farce, "Gelbwesten", Digitalpakt (Makronom)
 
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Mit welchen Mitteln Theresa May die Verantwortung für das Brexit-Desaster von sich schieben will, wie der Euro den Dollar als Leitwährung ablösen könnte und warum es höchste Zeit für massive Investitio...
10.12.18 - 18:01
Warum uns eine hohe Ungleichheit Sorgen machen sollte (Makronom)
 
Eine hohe Ungleichheit fördert nicht Investitionen und Wachstum, sondern bringt im Laufe der Zeit das genaue Gegenteil hervor. Ein Kommentar von Branko Milanovic....
07.12.18 - 23:31
Was diese Woche wichtig war (Makronom)
 
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst....
06.12.18 - 15:02
Mutmacher EU, Klimamythen, Sozialkontrolle (Makronom)
 
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Warum die Europäische Union besser ist als ihr Ruf, weshalb Italien eigentlich gar nicht so schlecht dasteht und warum digitale Plattformen das neue Karthago sind....
05.12.18 - 16:32
Kann der Euro dem Dollar Konkurrenz machen? (Makronom)
 
Die EU-Kommission hat erste Vorschläge zur Internationalisierung des Euro präsentiert. Doch bevor die Gemeinschaftswährung an der Dominanz des Dollar rütteln kann, müsste Europa - und allen voran Deutschland - seine Wirtschaftspolitik grundlegend übe...
04.12.18 - 17:01
Deutschland muss seinen Innovationsstau auflösen, um die Ungleichheit zu verringern (Makronom)
 
Die goldene Zeit Deutschlands als führende Innovationsnation scheint vorbei zu sein - was verteilungspolitische Konsequenzen hat. Denn die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen sind nicht zuletzt auch das Resultat eines Rückgangs des Produkt...
03.12.18 - 22:31
Auf diese Bücher und Videos lohnt es sich, einen Blick zu werfen (Makronom)
 
Diesen Monat unter anderem in der Makrothek: Die Politische Ökonomie des Populismus, Europas Wohlstandsgefälle und ein Best of Leseempfehlungen 2018....
30.11.18 - 21:31
Was diese Woche wichtig war (Makronom)
 
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst....
29.11.18 - 16:31
Die Truger-Debatte ist Sinnbild eines tiefergehenden Problems (Makronom)
 
Seitdem bekannt geworden ist, dass die Gewerkschaften Achim Truger als Kandidaten für den Sachverständigenrat vorschlagen wollen, wird dieser heftig angefeindet. Das Erschreckende daran ist, dass es gar nicht um die Inhalte von Trugers wissenschaftli...
28.11.18 - 19:02
Fragen und Antworten zum Handelsstreit-Podcast (Makronom)
 
In der Vorwoche ist die erste Folge des Ökonomischen Quartetts erschienen. Künftig werden wir mit etwas Abstand zur Erstausstrahlung einen Nachklapp veröffentlichen, in dem die Gäste auf ausgewählte Hörer-Fragen eigehen. Hier die erste Ausgabe....
27.11.18 - 21:02
Obdachlosensteuer, Friedrich Merz, schmutzige Profite (Makronom)
 
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Wie die SPD ein Gewinnerthema verschenkt, weshalb Deutschland nicht der Hauptverlierer der Digitalisierung ist und warum Kaufen so verdammt glücklich macht....
26.11.18 - 10:32
Kann Deutschland international noch eine technologische Führungsrolle übernehmen? (Makronom)
 
Mit einer neuen KI-Strategie will die Bundesregierung dazu beitragen, dass Deutschland nicht den Anschluss an die sich rasant digitalisierende Weltwirtschaft verliert. Um diesen Prozess zu unterstützen, müsste die Wirtschaftspolitik jedoch ihr tradie...
23.11.18 - 21:31
Was diese Woche wichtig war (Makronom)
 
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst....
21.11.18 - 19:02
Die (scheinbar) paradoxe Entwicklung der globalen Ungleichheit (Makronom)
 
Vor allem dank des rapiden Wachstums Asiens ist das globale Median-Einkommen zuletzt rasant gestiegen, die globale Ungleichheit hat sich verringert. Doch gleichzeitig ist auch eine Zunahme der weltweiten Polarisierung zu beobachten. Ein Beitrag von B...
20.11.18 - 21:31
Tatort Brexit, digitale Sozialkontrolle, Postidentitätspolitik (Makronom)
 
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Was Paul Krugman Deutschland rät, wie die Financial Times versucht, die Zitat-Quote von Frauen zu erhöhen und warum der Konflikt zwischen EU-Kommission und italienischer Regierung auch ein "Schock zwei...
19.11.18 - 15:01
Ein ökonomisches Quartett (Makronom)
 
Mit einer neuen Podcast-Reihe wollen wir dazu beitragen, dass ökonomische Themen auch abseits von akuten Krisen im wahrsten Sinne des Wortes mehr Gehör finden. In der Pilot-Sendung ging es um die Auswirkungen und Hintergründe des von Donald Trump ang...
16.11.18 - 22:01
Wochenrückblick: Was diese Woche wichtig war (Makronom)
 
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst....
15.11.18 - 10:03
Die Superstar-Firmen kommen! (Makronom)
 
In vielen Branchen dominieren inzwischen hochinnovative "Superstar"-Firmen. Das wirkt sich nicht nur auf Wettbewerb und Preise aus - auch der Anteil der Löhne am gesamtwirtschaftlichen Einkommen verändert sich. In der Folge kann sich die Einkommensun...
14.11.18 - 19:32
Elektronische Peitsche, Orbán-Prinzip, Fünf-Sterne-Bewegung (Makronom)
 
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Lösungen für die Mietexplosion, warum Migration nicht Ursache, sondern Katalysator des Populismus ist und wie Massenproteste die Soziale Marktwirtschaft durchgesetzt haben....
13.11.18 - 17:01
Wem Italiens Staatsschulden gehören - und warum das wichtig ist (Makronom)
 
In keinem anderen größeren Land der Eurozone halten heimische Banken und Investoren einen so hohen Anteil der Staatsschulden wie in Italien. Und angesichts des Konflikts mit der EU-Kommission dürfte die Rolle, die in Italien ansässige Gläubiger für d...
12.11.18 - 09:01
Wie wir die soziale Marktwirtschaft zukunftsfest machen können (Makronom)
 
Digitalisierung, Arbeit, Rente, Einwanderung: Viele Menschen in Deutschland sind verunsichert - zurecht, denn die ökonomische Unsicherheit ist tatsächlich angestiegen, wie sich auch empirisch belegen lässt. Die notwendige - und absolut machbare - wir...
09.11.18 - 19:31
Was diese Woche wichtig war (Makronom)
 
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst....
08.11.18 - 08:31
Der Trumpismus ist gekommen, um (vorerst) zu bleiben (Makronom)
 
Die Demokraten konnten zwar die Mehrheit im Repräsentantenhaus zurückerobern, doch eine wirkliche Wende ist ihnen nicht gelungen. Die Midterms haben gezeigt: Der Trumpismus ist keine temporäre politische Ideologie oder Bewegung - sondern wird die USA...
08.11.18 - 08:02
Dollar-Tyrannei, Weimar Reloaded, Union im Wandel (Makronom)
 
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Warum sich Zuwanderung wirtschaftlich als Vorteil erweist, wie sich Wachstum klimaverträglich erwirtschaften ließe und weshalb die liberale Gesellschaft in Deutschland nach dem Weggang Merkels an einem...
06.11.18 - 15:02
Der Weg zur neuen EU-Kommission (Makronom)
 
Ende Mai wählt Europa ein neues Parlament. Erste wichtige Weichenstellungen wird es bereits in den kommenden Wochen geben. Aber wer tatsächlich künftig die politischen Geschicke in der EU bestimmt, wird sich erst einige Zeit nach der eigentlichen Eur...
05.11.18 - 18:02
Warum Forderungen nach einem höheren Mindestlohn wohlfeil sind (Makronom)
 
Bei der Einführung des Mindestlohns wurde bewusst dafür gesorgt, dass jede "politische Übergriffigkeit" verhindert werden kann. Das hält geneigte Politiker jedoch nicht davon, den Mindestlohn in regelmäßigen Abständen zu politisieren - ohne jedoch di...
03.11.18 - 03:31
Was diese Woche wichtig war (Makronom)
 
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst....
02.11.18 - 00:02
Auf diese Bücher und Videos lohnt es sich, einen Blick zu werfen (Makronom)
 
Diesen Monat unter anderem in der Makrothek: Ein Cum-Ex-Insider packt aus, wie sich Italien unter der Fünf-Sterne-Lega Koalition verändert und warum der Kampf gegen Steuerhinterziehung so schwierig ist....
31.10.18 - 21:01
Wie die Veränderung der Wohnausgaben die Ungleichheit erhöht hat (Makronom)
 
Eine aktuelle Studie quantifiziert, wie sehr die gestiegen Wohnausgaben zu einer erhöhten Ungleichheit in Deutschland beigetragen haben. Es ist zu befürchten, dass diese Entwicklung vor allem im unteren Bereich der Einkommensverteilung negative Konse...
30.10.18 - 22:01
Cum-Ex-Skandal, Italien, Schattenbericht (Makronom)
 
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Warum die EU-Fiskalregeln reformiert werden müssen, wie ein Bankangestellter einen gigantischen Geldwäsche-Skandal aufdeckte und woran Deutschlands Afrika-Politik krankt....
29.10.18 - 22:01
Was sind eigentlich Schattenbanken - und wie gefährlich sind sie? (Makronom)
 
Der Einfluss von Schattenbanken wie BlackRock ist seit der Finanzkrise massiv gewachsen. Doch wie funktionieren sie, warum sind sie in den Fokus gerückt und welche Gefahren sind mit ihnen verbunden? Ein Beitrag von Maximilian Ludwig....
19.10.18 - 18:01
Wir machen Herbstferien … (Makronom)
 
... und werden den Betrieb ab dem 29. Oktober wieder aufnehmen....
18.10.18 - 15:02
Warum die EU-Kommission auf Italien zugehen sollte (Makronom)
 
Italiens Regierung gehört sicherlich nicht zu Europas größten Sympathieträgern. Im Haushaltskonflikt mit der EU-Kommission hat sie aber die besseren Argumente auf ihrer Seite. Ein Kommentar von Philipp Stachelsky....
16.10.18 - 23:31
Nobelpreis, KI-Hype, Kommunitarismus (Makronom)
 
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Wieso Googles Geschäftsgeheimnisse Silicon Valley auf Jahrzehnte hinaus zerstören könnten, was dreieinhalb Revolutionen über Deutschland verraten und warum die Autokonzerne radikal umsteuern müssen....
15.10.18 - 21:01
Die Implikationen des deutschen Exporterfolgs (Makronom)
 
Teile des deutschen Leistungsbilanzüberschusses sind darauf zurückzuführen, dass Deutschlands realer Wechselkurs unterbewertet ist. Um diesen zu erhöhen, müssten die Löhne stärker steigen. Ein Beitrag von Simon Wren-Lewis....
12.10.18 - 22:01
Was diese Woche wichtig war (Makronom)
 
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst....
11.10.18 - 14:02
Wie Europa die Globalisierung zähmen kann (Makronom)
 
Die EU ist keine Garantie für sozialen Fortschritt - aber ohne EU ist der soziale Fortschritt garantiert stark limitiert. Ein Essay von Nikolaus Kowall und Max Lercher....
10.10.18 - 20:01
Chinas Trojanische Pferde, Europas "Wanderarbeiter", Identitätspolitik (Makronom)
 
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Wie sich China selbst aus der globalen Wertschöpfungskette schießt, weshalb sich eine Suchmaschine dem Kapitalismus entzieht und warum die kommenden Jahre die vermutlich wichtigsten in der Menschheitsg...
09.10.18 - 23:01
Der Tag, an dem der Fiskalpakt starb (Makronom)
 
In einer faszinierenden Vorlesung diskutiert der ehemalige Vize-EZB-Präsident Vítor Constâncio die Ursachen der Eurokrise, die politischen Antworten darauf und was getan werden sollte, um die Wiederholung eines solchen Desasters zu verhindern. Alle...
08.10.18 - 12:31
Rebalancing geht anders (Makronom)
 
Donato Di Carlo argumentiert, dass sich die deutsche Wirtschaft auf einem Kurs weg von Überschüssen hin zu einem außenwirtschaftlichen Gleichgewicht befinden würde. Doch bei genauerer Betrachtung erweist sich die These als eine sehr optimistische Int...
05.10.18 - 22:31
Was diese Woche wichtig war (Makronom)
 
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ergebnisse der Woche kompakt zusammengefasst....
04.10.18 - 18:31
Der digitale "Wilde Westen" und die Handelspolitik (Makronom)
 
Zahlreiche führende Industrienationen - und vor allem die USA - drängen darauf, den Onlinehandel und den Verkehr mit digitalen Daten im Sinne ihrer Hightech-Unternehmen global neu zu gestalten. Kritiker fürchten dagegen, dass die Pläne zu einer Form ...
02.10.18 - 23:01
Identitätskrise, Mini-Rezession, Spurwechsel (Makronom)
 
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Was dabei rauskommen kann, wenn man ökonomische Denke auf die Politik überträgt, wieso Flüchtlinge nicht mit alteingesessenen Arbeitskräften konkurrieren und warum unsere Gesellschaften offener werden,...
01.10.18 - 16:01
Nullwachstum wird unseren Planeten nicht retten (Makronom)
 
Wachstumskritik ist bei vielen Teilen der Umweltbewegung en vogue. Doch im Kampf gegen den Klimawandel wird weniger Wachstum höchstens Zeit kaufen. Denn das Grundproblem ist das bereits existierende Volumen und die Struktur der Produktion. Ein Kommen...
28.09.18 - 18:31
Was diese Woche wichtig war (Makronom)
 
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst....
26.09.18 - 21:31
Brinkhaus, "Social Credit", 20 Jahre Google (Makronom)
 
Diese Woche unter anderem in den Fremden Federn: Wofür der neue Fraktionschef der Union wirtschaftspolitisch steht, warum Carsharing der Umwelt nicht hilft und wie das eigentlich war, als die Welt vor Japans Aufstieg zitterte....
25.09.18 - 12:31
Hayek’scher Kommunismus (Makronom)
 
Inzwischen werden Reichtum und materieller Erfolg nirgendwo offener zelebriert als in China. Hayek wäre begeistert gewesen, dass seine Behauptungen über die spontane Marktordnung auf klarste Weise bestätigt wurden - aber er hätte nicht verstehen könn...
24.09.18 - 16:01
Nachfrage > Angebot (Makronom)
 
Auch auf Internetseiten kann es Kapazitätsengpässe geben....
21.09.18 - 21:01
Was diese Woche wichtig war (Makronom)
 
Die wichtigsten wirtschaftspolitischen Ereignisse der Woche kompakt zusammengefasst....





































 

>Aktiensuche

>Wertpapiersuche

>Finanznachrichten posten

Boersentreff Media:           >Impressum           >Über uns           >Datenschutz           >Newstechnologie

>Zitat des Tages: Es gibt nur eine Liebe, aber tausend Nachahmungen. - François VI. Duc de La Rochefoucauld

Partner:    >Tradegate Börse | >DB Xmarkets | >TraderFox Handelssignale | >Heibel-Ticker Börsenbrief | >Dukascopy | >Finanzlinks

Börsentreff auf Facebook | Börsentreff auf Twitter

Copyright @ Boersentreff.de - Die Märkte im Blick!