Kohle News

Kohle entsteht aus abgelagerten Pflanzenresten über Millionen von Jahren unter Sauerstoffabschluss und hohem Druck. Der Rohstoff besteht zu 50% seines Gewichtes aus Kohlenstoff und ist auf allen Kontinenten der Erde zu finden. Die größten Vorkommen der Welt liegen in den USA, Rußland, China, Australien, Indien, Deutschland und der Ukraine. Der größte Anteil der weltweiten Stromerzeugung (etwa 40%) wird in Kohlekraftwerken produziert. Des Weiteren ist Kohle, bzw. daraus gewonnener Koks, ein wichtiger Brennstoff und Reduktionsmittel in Hochöfen zur Eisenproduktion. Als Brennstoff zur Gebäudebeheizung wird Kohle weltweit immer weniger eingesetzt, weil Erdgas und Heizöl bevorzugt werden. Kohle wird an den Futurebörsen NYMEX und ICE in den USA gehandelt.
 
17.01.20 - 12:33
Opposition kritisiert Klimapolitik und Kohle-Pläne (DPA-AFX)
 
BERLIN (dpa-AFX) - Die Opposition im Bundestag hat die Klimapolitik der Bundesregierung und den neuen Plan für den Kohleausstieg kritisiert. Die gut 4,3 Milliarden Euro Entschädigungen für Kraftwerksbetreiber seien das Ergebnis von "planwirtschaftlic...
17.01.20 - 10:15
Merkel Inks Deal For Stalled German Coal Exit (ZeroHedge)
 
Merkel Inks Deal For Stalled German Coal Exit In a move that's sure to restore a smidgen of Greta Thunberg's childhood, German Chancellor Angela Merkel has finally hammered out a deal for Germany's stalled exit from coal-fired power g...
17.01.20 - 09:41
Expertin: Bei Alternativen zur Kohle in NRW sieht es ′mau′ aus (DPA-AFX)
 
KÖLN (dpa-AFX) - Die Energieexpertin Claudia Kempfert hat angesichts des Kohleausstiegs-Fahrplans von Politik und Kraftwerksbetreibern einen schnelleren Ausbau der erneuerbaren Energie gefordert. Beim Ausbau der Alternativen zur Kohle in NRW sehe es ...
17.01.20 - 08:15
Braunkohle-Ausstieg: Zukunftsverweigerung (Telepolis)
 
Die Vereinbarung der Kanzlerin mit den Bundesländern zementiert den Abschied von den Pariser Klimaschutzzielen...
17.01.20 - 07:10
Nach Kohle-Einigung: RWE-Chef Schmitz ruft Aktivisten zum Verlassen des Hambacher Forst auf (Handelsblatt)
 
Der Fahrplan für den Kohleausstieg steht - und der Hambacher Forst soll bleiben. Die Aktivisten sollen ihre Baumhäuser abbauen, fordert der RWE-Chef....
17.01.20 - 06:15
RWE nach Kohle-Einigung: Aktivisten sollen Hambacher Forst verlassen (DPA-AFX)
 
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Nach der Kohle-Einigung zwischen Bund, Ländern und Energiekonzernen fordert RWE-Chef (RWE) Rolf Martin Schmitz die Aktivisten im Hambacher Forst auf, den Wald zu verlassen. "Für die Aktivisten gibt ......
16.01.20 - 22:54
Kentucky coal miners end protest with paychecks (AP)
 
PIKEVILLE, Ky. (AP) ” A group of Kentucky coal miners who blocked a railroad track for three days over unpaid wages have ended their protest, claiming victory with their paychecks....
16.01.20 - 20:51
Abschied von der Kohle (Boerse.ARD)
 
Der Kompromiss ist da: Länder, Bund und Unternehmen haben sich auf einen Fahrplan zum Ausstieg aus der Kohle geeinigt. Was in Berlin gefeiert wird, regt Wirtschafts- und Verbraucherverbände auf. Klar ist: Billig wird der Kohleausstieg nicht. Das sagt...
16.01.20 - 20:26
Germany will pay billions to speed up coal-fired power plant shutdowns (The Guardian)
 
In fight against climate crisis, operators will be compensated for early switch-offsGermany will pay its utility companies billions of euros to speed up the shutdown of their coal-fired power plants as part of the country's efforts to fight climate ...
16.01.20 - 19:50
German Shift From Coal Spurs Fresh Pain (WSJ EN)
 
A top utility, RWE, said it would eliminate thousands of jobs tied to the country's coal phase-out, as the government pledged nearly '‚¬50 billion in aid to help German regions transition to cleaner energy....
16.01.20 - 19:17
UPDATE 4-Germany′s RWE to cut one in three jobs in $2.9 bln coal exit deal (Reuters EN)
 
RWE, Germany's biggest power producer, will cut about 6,000 jobs, or nearly a third of its current workforce, by 2030 as the country moves to phase out brown coal as an energy source, the company said on Thursday....
16.01.20 - 19:06
BlackRock gets praise for coal divestment. What it really needs is regulation | Ann Pettifor (The Guardian)
 
For the world's biggest fund manager and its fellow shadow banks, self-policing can never be sufficientLet's not beat about the bushfires. It's not the impacts of climate breakdown on our ecosystems or the world's poorest in the global south that...
16.01.20 - 18:38
German government sets aside $50 billion for phase out of coal-fired power stations (CNBC)
 
A large chunk of the money will go to...
16.01.20 - 18:23
UPDATE 3-Germany′s RWE to cut one in three jobs in $2.9 bln coal exit deal (Reuters EN)
 
* Shares reach highest level in more than 5 years (Adds graphic)...
16.01.20 - 18:21
Empörung bei Fridays for Future: Kohle-Fahrplan "Beweis für GroKo-Versagen" (N-TV)
 
Fast ein Jahr nach Ende der Kohlekommission steht nun auch ein Fahrplan, wann deutsche Kraftwerke vom Netz gehen. Die Klimaschützer von Fridays for Future kritisieren die Einigung jedoch scharf. Sie fordern weiterhin einen Kohleausstieg 2030 - und wo...
16.01.20 - 17:08
UPDATE 2-Germany′s RWE to cut one in three jobs in $2.9 bln coal exit deal (Reuters EN)
 
* Shares reach highest level in more than 5 years (Adds additional details, executive comments)...
16.01.20 - 16:44
Kohle-Pakt der Unvernunft (FAZ)
 
Der Abschaltplan folgt politischen Kriterien - und nicht Wirtschaftlichkeit und Klimanutzen. Das ist schlecht....
16.01.20 - 16:30
"Braucht sofortigen Ausstieg": Klimaschützer kritisieren Kohle-Fahrplan (N-TV)
 
Nicht nur Kohle-Gegner wie "Ende Gelände" kritisieren den Fahrplan für den Kohleausstieg. Auch Umweltschützer sind wenig begeistert. Denn die Einigung verletzte den ausgehandelten Kompromiss der Kohlekommission, heißt es. Das Kraftwerk Datteln 4 wird...
16.01.20 - 15:44
UPDATE 1-Germany′s RWE to cut nearly a third of workforce in coal phase-out (Reuters EN)
 
* Shares reach highest level in more than 5 years (Recasts, adds CEO comment)...
16.01.20 - 15:34
RWE bekräftigt Dividendenzusage trotz Braunkohle-Belastung (Dow Jones)
 
BERLIN (Dow Jones)--Der Energieversorger RWE hält trotz der als erheblich eingestuften Belastungen durch den Braunkohle-Kompromiss an seinem Dividenden-Versprechen fest. Die hohen finanziellen Belastungen "können wir verkraften, ohne dass wir an die ...
>Zitat des Tages: Genie ist ein Schwung der Leidenschaften, welche selten mit der Weisheit vereinbar sind. - Claude Adrien Helvétius
Partner:    >Tradegate Börse | >TraderFox Handelssignale | >Heibel-Ticker Börsenbrief | >Dukascopy

Börsentreff auf Facebook | Börsentreff auf Twitter

Copyright @ Boersentreff.de - Die Märkte im Blick!