Die Welt Nachrichten

Die Welt ist eine täglich erscheinende Tageszeitung des Axel Springer Verlages. Neben der Printversion bietet der Verlag auch verschiedene digitale Versionen seiner Zeitung an. Bis zu 20 Artikel können sich Onlinebesucher im Monat kostenlos ansehen, ehe ein Abonement fällig wird.
 
24.01.20 - 09:03
Das merkwürdige Amazon-Geschäft mit den Nazi-Händlern (Die Welt)
 
Auf dem "Marketplace" von Amazon können Händler ihre Waren anbieten. Darunter finden sich auch etliche Nazi-Devotionalien - vom Blechschildern bis zu Runen. Der US-Konzern verdient dabei mit - und hilft Rechtsextremen bei der Vermarktung....
24.01.20 - 09:03
Warum Sie Ihre zweite Ehefrau enterben sollten (Die Welt)
 
Gerade in Patchworkfamilien müssen Eltern sich sorgfältig um ihr Testament kümmern. Sonst kann es passieren, dass Kinder leer ausgehen - oder die Falschen erben. Diese Varianten kommen für Sie in Frage....
24.01.20 - 08:36
"Ist sie Chefökonomin?" - Greta Thunberg kontert Vorwurf des US-Finanzministers (Die Welt)
 
Der US-Finanzminister Steven Mnuchin hat der schwedischen Klima-Aktivistin geraten, erstmal ihr Ökonomie-Studium zu meistern, bevor sie Amerika Ratschläge erteile. Thunberg antwortete prompt via Twitter....
24.01.20 - 07:48
Merkel teilt gegen Trump aus und betont Dringlichkeit beim Klima (Die Welt)
 
Angela Merkel sorgt mit ihrem Auftritt beim Weltwirtschaftsforum in Davos für Schlagzeilen. Und auch die markigen Worte des US-Präsidenten Donald Trump quittierte sie mit einem deutlichen Seitenhieb....
24.01.20 - 07:48
Soros und das Klima (Die Welt)
 
Selbst Großspekulant George Soros spricht inzwischen vom "Klimanotstand". Beim Weltwirtschaftsforum in Davos teilt er zudem gegen US-Präsident Trump kräftig aus....
24.01.20 - 06:48
So holen Sie sich den Nachthimmel nach Hause (Die Welt)
 
Mit einem Sternenhimmelprojektor können Sie den Nachthimmel zu sich nach Hause holen - mit welchen Geräten Sie Sterne beobachten oder Kinder ins Land der Träume schicken können, sehen Sie hier im Überblick....
24.01.20 - 05:06
Verbot des Verbrenners - Ökologische Denkfabrik kritisiert Idee der Grünen (Die Welt)
 
Die Grünen müssen ihre verkehrspolitischen Forderungen jetzt sogar gegen die Kritik von Umwelt-Instituten verteidigen. Eine Studie von Agora Verkehrswende rät vom Verbot des Verbrennungsmotors ab - und empfiehlt ein ganz anderes Modell....
24.01.20 - 05:06
Gegner des BER erleiden weitere Niederlage (Die Welt)
 
Vor Gericht mussten Gegner des BER jetzt eine weitere Niederlage einstecken. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg wies die Klage einer Umweltvereinigung ab, die den Ausbau des Flughafens verhindern wollte....
24.01.20 - 05:06
Die BER-Eröffnung lässt sich kaum noch verhindern (Die Welt)
 
Die letzten Anwohnerklagen sind abgewiesen, die meisten technischen Hürden genommen. Der neue Hauptstadtflughafen steht kurz vor dem Start des Probebetriebs. Doch die ersten Konflikte für die Zeit nach der Eröffnung deuten sich bereits an....
24.01.20 - 05:06
Jetzt redet sogar der größte aller Kapitalisten vom "Klimanotstand" (Die Welt)
 
Der Großspekulant George Soros teilt beim jährlichen Abendessen am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos gegen Trump und Facebook aus - und platziert eine Milliardenwette. Mit ihr will er die Jugend gegen das Böse in der Welt in Stellung bringen....
24.01.20 - 04:12
"Wir sind mehr als nur Greta" (Die Welt)
 
Natasha Mwansa aus Sambia wird beim Weltwirtschaftsforum in Davos als neue Greta Thunberg gefeiert. Sie kämpft für die Rechte von Kindern und Frauen und verbreitet dabei Hoffnung statt Wut. Schon mit zwölf Jahren wurde sie zur Nachwuchs-Politikerin a...
23.01.20 - 19:28
Jetzt stellt die EZB das Erbe der Bundesbank infrage (Die Welt)
 
Notenbank-Präsidentin Christine Lagarde macht ernst: Sie will neue Politikbereiche erobern. Sollte sie ihre Strategie umsetzen, könnte die Notenbank noch amerikanischer werden - und sich endgültig von ihrem Bundesbank-Erbe verabschieden....
23.01.20 - 18:24
Boeings Strategie erinnert jetzt an einen Notarzteinsatz (Die Welt)
 
Der größte US-Luftfahrtkonzern kämpft ums Überleben. Der neue Chef stoppt die Entwicklung des komplett neuen Flugzeugs vom Typ 797. Am Krisenmodell 737Max hingegen hält er fest. In der Weltraumsparte des Konzerns droht ein neues Debakel....
23.01.20 - 17:51
Wenn die Kanzlerin spricht, "fühlt man sich ethisch zu Hause" (Die Welt)
 
Die Bundeskanzlerin verteidigt auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos das Engagement der Klima-Jugend und will Dialogverweigerung gesellschaftlich sanktioniert sehen. Deutsche Wirtschaftsvertreter sind angetan - und feiern die Rede als "klasse Vortrag...
23.01.20 - 17:42
Wind vom Meer ersetzt jetzt vier Kohlekraftwerke (Die Welt)
 
Zehn Jahre lang wurden Meereswindparks rasant ausgebaut. Ihre Stromproduktion bleibt jedoch überschaubar. Dabei wächst die Kritik von Umweltschützern. Eine Studie sieht noch Chancen für Windkraft an Land....
23.01.20 - 15:51
Gaming-Fernseher - so finden Sie das richtige Modell (Die Welt)
 
Damit das Spielen detailreich und ohne Ruckeln abläuft, benötigen Konsolenzocker einen leistungsstarken Gaming-Fernseher mit guter Auflösung. Erfahren Sie hier, worauf beim Kauf eines guten Gaming-TV zu achten ist....
23.01.20 - 15:30
Real steht vor der Zerlegung (Die Welt)
 
Der Handelskonzern Metro ist mit seinen Verkaufsplänen fast am Ziel. Der neue Eigentümer will Real-Filialen an Kaufland und Edeka weiterreichen. Auch Rewe, Tegut und Globus zeigen Interesse....
23.01.20 - 14:51
Negativzinsen - geldpolitisches Kriseninstrument mit Nebenwirkungen (Die Welt)
 
Auf Erspartes kaum Zinsen mehr zu bekommen, das ist für viele Bankkunden ohnehin ein Ärgernis. Einige Banken greifen inzwischen aber sogar zu Negativzinsen - und bitten die Sparer zur Kasse....
23.01.20 - 14:45
Zwei Drittel aller Länder gelten als korrupt (Die Welt)
 
Die Ergebnisse sind besorgniserregend: Laut Korruptionswahrnehmungsindex gelten zwei Drittel der Länger weltweit als bestechlich. Deutschland schneidet auf Platz neun besser ab als im Vorjahr - jedoch nur aus einem Grund....
23.01.20 - 14:39
So fahrlässig darf Joe Kaeser nicht sein (Die Welt)
 
Der Siemens-Chef behauptet, dass die Existenz des Konzerns auf dem Spiel stünde, wenn er den umstrittenen Kohleauftrag abgesagt hätte. Damit ist er ein unkalkulierbares Risiko eingegangen. Das wirft die Frage auf, wie Siemens Geschäfte macht....
>Zitat des Tages: Zur Verständigung zweier Seiten genügt es, daß sie das Allerschlimmste voneinander annehmen. - Adolf Nowaczynski
Partner:    >Tradegate Börse | >TraderFox Handelssignale | >Heibel-Ticker Börsenbrief | >Dukascopy | >Thomas Vittner

Börsentreff auf Facebook | Börsentreff auf Twitter

Copyright @ Boersentreff.de - Die Märkte im Blick!