NewsWatcher

DZ Bank Nachrichten

Der Chefvolkswirt der DZ Bank, Stefan Bielmeier, kommentiert die weltweiten konjunkturellen Entwicklungen und veröffentlicht Prognosen zu den Wirtschafts- und Finanzmärkten.
 
28.04.17 - 17:15
US-Wirtschaft: Sondereffekte verhageln abermals die Bilanz des ersten Quartals (DZ Bank)
 
Die jüngst veröffentlichten Daten zum Schwung der US-Wirtschaft im ersten Quartal sind wieder einmal recht schwach ausgefallen, auf das Jahr hochgerechnet wurde nur eine Steigerung um 0,7 Prozent gemeldet. Vorausgegangen war im vierten Quartal ein de...
28.04.17 - 15:00
Renzi und kein Neuanfang in Italien (DZ Bank)
 
Kommenden Sonntag will sich Matteo Renzi, der ehemalige italienische Ministerpräsident, erneut zum Generalsekretär der sozialdemokratischen PD wählen lassen. Der Nimbus des einstigen reformeifrigen Senkrechtstarters ist nach drei Jahren in Regierungs...
28.04.17 - 14:30
Britisches Wirtschaftswachstum verliert in Q1 an Dynamik, der Brexit spielt hierbei aber noch keine Rolle (DZ Bank)
 
Die britische Wirtschaft hat im ersten Quartal dieses Jahres sichtlich an Tempo verloren. Das vierteljährliche Wirtschaftswachstum ist auf 0,3 Prozent gesunken. Im Schlussquartal 2016 wurde noch ein deutlich höheres Wachstum von 0,7 Prozent erreicht....
28.04.17 - 13:30
Inflationsrate im Euro-Raum: Ostern treibt Teuerung - Jahreshöchststand sollte erreicht worden sein (DZ Bank)
 
Noch einmal nimmt die Inflationsrate im Euro-Raum Anlauf. Die jährliche Rate lehnt sich im April, nach vorläufigen Daten, mit +1,9 Prozent wieder an die Zielmarke der EZB von "nahe aber unter 2 Prozent" an. Ein Indiz für einen zunehmenden Preisdruck ...
27.04.17 - 17:01
EZB bleibt zunächst sehr expansiv (DZ Bank)
 
Die heutige EZB-Zinssitzung hat keine Überraschungen bereitgehalten. So haben die Währungshüter ihre Forward Guidance unverändert belassen. Notenbankchef Draghi stand aber vor der Herausforderung der voranschreitenden konjunkturellen Erholung in der ...
27.04.17 - 11:30
Trumps Steuerpläne sind gut, aber eine Hypothek für die Zukunft (DZ Bank)
 
US-Präsident Donald Trump will mit Steuersenkungen für die Unternehmen und die privaten Haushalte die Wirtschaft ankurbeln. Eine grundsätzliche Vereinfachung des Steuerdickichts soll weitere Impulse für die Konjunktur liefern. Die gestrigen Ankündigu...
26.04.17 - 10:15
Geldpolitik der EZB erhöht Druck auf die Banken (DZ Bank)
 
Die geldpolitischen Maßnahmen der Europäischen Zentralbank belasten zunehmend die Ertragslage der Banken in Deutschland und Europa. Dies hat die Bank Lending Survey der EZB im April zum Kreditgeschäft der Banken ergeben. Zwar hat das erweiterte Anlei...
25.04.17 - 10:45
Deutschland muss in Forschung und Entwicklung mehr investieren (DZ Bank)
 
Gerade für eine rohstoffarme Volkswirtschaft wie Deutschland spielen Forschung und Entwicklung eine entscheidende Rolle. Um im internationalen Standortwettbewerb qualifizierte Arbeitsplätze und damit Einkommen und Wohlstand zu sichern, bedarf es eine...
23.04.17 - 22:30
Präsidentenwahl in Frankreich: Macron und Le Pen ziehen in zweite Runde ein (DZ Bank)
 
Bei der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahlen hat der unabhängige und liberal positionierte Macron wahrscheinlich den Sieg davongetragen und damit die Kandidatin des rechtspopulistischen Front National, Le Pen, mit einem Vorsprung von...
21.04.17 - 13:30
Einkaufsmanagerindizes zeichnen guten Start für das zweite Quartal (DZ Bank)
 
Die Stimmungslage unter den europäischen Einkaufsmanagern lässt auf ein gefestigtes konjunkturelles Grundtempo in der Europäischen Währungsunion schließen. Gemäß der heutigen Vorabveröffentlichung, die auf rund 85 Prozent der Antworten der befragten ...
21.04.17 - 13:30
Frankreich zittert Wahl entgegen (DZ Bank)
 
Die letzte TV-Debatte vor der französischen Präsidentschaftswahl gestern Abend wurde von einem vermutlich terroristischen Angriff auf französische Polizisten überschattet. Da die vier aussichtsreichsten Präsidentschaftskandidaten in Umfragen relativ ...
21.04.17 - 08:30
Irischer Häusermarkt: Vor dem Brexit ziehen die Preise kräftig an (DZ Bank)
 
Nach einem fulminanten Preisanstieg hat der irische Häusermarkt im Zuge der internationalen Finanzmarktkrise einen spektakulären Crash "hingelegt": Verglichen mit vielen anderen Immobilienblasen sind die Preise schneller und tiefer gefallen; binnen f...
20.04.17 - 08:00
Pensionsverpflichtungen: Unternehmen können mit Entlastung rechnen (DZ Bank)
 
Die Barwerte der Pensionsverpflichtungen in den Bilanzen der Unternehmen sind seit 2009 aufgrund sinkender Zinssätze und des Abzinsungseffekts stetig angestiegen. Verschiedene Unternehmen mussten in den letzten Jahren daher Kapitalmaßnahmen durchführ...
19.04.17 - 12:31
Märkte hängen immer stärker am EZB-Tropf (DZ Bank)
 
Seit Frühjahr 2015 kauft die EZB Anleihen im Rahmen ihres mehrfach angepassten Kaufprogramms auf und hat dabei inzwischen ein Volumen von knapp 1772 Mrd. Euro erreicht. Das monatliche Ankaufvolumen wurde seit diesem Monat von 80 wieder auf 60 Mrd. Eu...
19.04.17 - 08:30
Großbritannien: Neuwahlen könnten Mandat für May stärken (DZ Bank)
 
Großbritanniens Premierministerin May hat erneut bewiesen, dass sie vor politischen Risiken nicht zurückschreckt. Eher überraschend hat sie jüngst angekündigt, Neuwahlen für Anfang Juni anzustreben - ein Schritt, den sie noch vor wenigen Wochen ausge...
18.04.17 - 11:45
Starkes Wachstum in China - erkauft mit hohen Staatsschulden (DZ Bank)
 
Chinas Konjunktur hat zum Jahreswechsel sichtlich mehr Fahrt aufgenommen. Der Aufschwung, der sich seit Mitte letzten Jahres erst zaghaft mit der Verbesserung einiger Stimmungsumfragen angedeutet und schließlich in zahlreichen Frühindikatoren widerge...
18.04.17 - 11:00
Türkei: Abkehr von der Demokratie schadet auch der Wirtschaft (DZ Bank)
 
Nun hat der türkische Präsident Recep Erdogan also erreicht, wonach er schon länger gestrebt hat: Das Verfassungsreferendum vom 16. April ist mit der knappen Mehrheit von 51,4 zu 48,6 Prozent der Wahlstimmen zu seinen Gunsten ausgegangen. Dies bedeut...
13.04.17 - 14:30
EZB hat Spielraum zur Reduzierung des Stimulus (DZ Bank)
 
Seit EZB-Chef Draghi im Rahmen der Zinssitzung im März hat durchblicken lassen, dass die Währungshüter eine Anpassung ihrer Forward Guidance erwogen haben, sind vermehrt Spekulationen aufgekommen, wie und ob eine Verminderung des geldpolitischen Stim...
10.04.17 - 16:01
Griechenland droht erneute Schieflage: EWU-Staaten becircen IWF (DZ Bank)
 
Im Verhandlungspoker zwischen Griechenland und den Europartnern gab es am vergangenen Freitag Fortschritte. Die Eurogruppe konnte sich mit Athen darauf einigen, Renten- und Steuerreformen auch über den Horizont des aktuellen Hilfspakets hinaus durchz...
06.04.17 - 16:02
CNB gibt die Krone frei: Aufwärtspotenzial moderat (DZ Bank)
 
Haute hat die tschechische Notenbank (CNB) die seit November 2013 bestehende Wechselkursuntergrenze in Euro-Krone aufgehoben. Gänzlich überraschend dürfte dieser Schritt für die Marktteilnehmer nicht gekommen sein, hat die Zentralbank doch das Ende d...
05.04.17 - 11:15
Geldpolitik EZB steht vor einer Trendwende (DZ Bank)
 
Die Stimmungsindikatoren in der Eurozone sind in Feierlaune. Sowohl die Einkaufsmanagerindizes als auch die Geschäftsklimaindikatoren deuten darauf hin, dass die wirtschaftliche Dynamik in der Eurozone in den kommenden Monaten zunimmt. Dabei scheint ...
05.04.17 - 09:30
Faule Kredite: Italien verschärft die angespannte Lage in Europa (DZ Bank)
 
Wie aus neuesten Zahlen der European Banking Authority (EBA) hervorgeht, ist der Anteil fauler Kredite an den Gesamtforderungen der Banken in der Europäischen Union im vierten Quartal 2016 um 0,3 Prozentpunkte auf 5,1 Prozent gesunken. Zwar ist in fa...
04.04.17 - 09:31
Japan: Wirtschaftsklima bleibt verhalten - expansive Geldpolitik verpufft (DZ Bank)
 
In Japan bleibt das Wirtschaftsklima verhalten. Der wichtige Tankan-Index hat sich am Ende des ersten Quartals zwar leicht verbessert. Doch lag das Ergebnis etwas unter den Erwartungen des Marktes. Bei den großen und exportstarken Industrieunternehme...
03.04.17 - 14:30
Trügerische Ruhe um Türkische Lira: Verfassungsreform sorgt für neue Unsicherheit (DZ Bank)
 
Die politische Lage in der Türkei entscheidet darüber, wie sich die Türkische Lira in den nächsten Wochen und Monaten entwickeln wird. Am 16. April stimmen die Türken über eine Reform der Verfassung ab. Diese soll die Macht in den Händen des Staatspr...
03.04.17 - 10:30
Inflationsrate im Euroraum: Ostern wirft seine Schatten voraus (DZ Bank)
 
Nachdem die Inflationsrate in der EWU (Harmonisierter Verbraucherpreisindex HVPI) im Februar auf den Wert 2,0 Prozent angestiegen war, ist sie im März gemäß der Schnellschätzung relativ deutlich auf 1,5 Prozent zurückgegangen. Eine wichtige Rolle hab...
31.03.17 - 14:15
Inflationsrate im Euroraum: Ostern wirft seine Schatten voraus (DZ Bank)
 
Nachdem die Inflationsrate in der EWU (Harmonisierter Verbraucherpreisindex HVPI) im Februar auf den Wert 2,0 Prozent angestiegen war, ist sie im März gemäß der Schnellschätzung relativ deutlich auf 1,5 Prozent zurückgegangen. Eine wichtige Rolle hab...
30.03.17 - 12:15
USA: Konsumklima auf Rekordhoch, doch Wirtschaftspolitik bleibt unklar (DZ Bank)
 
Obwohl sich der neue US-Präsident seit zwei Monaten im Amt befindet, herrscht bisher keineswegs Klarheit über die Wirtschaftspolitik, die in den kommenden Jahren womöglich die US-Konjunktur und damit auch die Weltwirtschaft stark beeinflussen wird. D...
30.03.17 - 10:00
Frankreich: Wie ist ein Le Pen-Sieg möglich? (DZ Bank)
 
Die Sorge, dass die Rechtspopulistin Marine Le Pen das nächste französische Staatsoberhaupt werden könnte, treibt die Märkte um: Seit Jahresanfang ist die Risikoaversion deutlich gestiegen. Auch wenn sich die Risikoaufschläge 10-jähriger französische...
29.03.17 - 09:17
Antrag auf EU-Austritt: Nun droht ein harter Brexit (DZ Bank)
 
Die Zeit läuft: zwei Jahre Zeit, um den Brexit zu regeln. Die britische Regierung reicht heute offiziell ihren Antrag ein, aus der Europäischen Union austreten zu wollen. Damit beginnt die zweijährige Frist, in der die Formalitäten des Austritts gere...
29.03.17 - 08:47
Frankreich: Immobilienmarkt kommt im Zinstief auf Touren (DZ Bank)
 
Der Ende der 90er Jahre einsetzende Boom an vielen Immobilienmärkten hat das Bewertungsniveau in Frankreich kräftig in die Höhe getrieben. Binnen zehn Jahren legten die Kaufpreise für Häuser und Wohnungen um rund 150 Prozent zu. Mit dem Ausbruch der ...
28.03.17 - 09:30
Rekordjagd am Aktienmarkt: Feiert der Aufschwung noch 9. Geburtstag? (DZ Bank)
 
Die jüngsten Aktionen der US-Administration verliefen glücklos. Vor Sommer erwarten wir keine relevanten Pläne zur Steuerreform und zu Infrastrukturmaßnahmen, sodass mehr Ruhe um Präsident Trump und die Hoffnung auf Börsengeschenke einkehren dürfte. ...
27.03.17 - 13:30
Aktuelle Entwicklungen am Rohölmarkt: Bleibt der Preis stabil? (DZ Bank)
 
Nach vier Monaten auf dem außergewöhnlich stabilen Niveau von 54-57 USD hat der Rohölpreis zuletzt um 10% auf 51 USD nachgegeben. Der Grund für die ausgeprägte Korrekturbewegung ist vor dem Hintergrund steigender US-Rohöllagerbestände zu sehen: Es he...
24.03.17 - 16:30
Einkaufsmanager optimistisch: Geschäftserwartungen auf Allzeithoch (DZ Bank)
 
Die aktuellen Ergebnisse der Befragung unter den europäischen Einkaufsmanagern fallen so gut aus wie seit Frühjahr 2011 nicht mehr. Ein außerordentlich starkes Auftragsplus, sowohl im Dienstleistungsbereich als auch in der Industrie, befeuerte der Be...
24.03.17 - 13:30
EZB schlägt weniger expansiven Kurs ein (DZ Bank)
 
Die Stimmungsindikatoren in der Eurozone sind in Feierlaune. Sowohl die Einkaufsmanagerindizes als auch die Geschäftsklimaindikatoren deuten darauf hin, dass die wirtschaftliche Dynamik in der Eurozone in den kommenden Monaten zunimmt. Dabei scheint ...
23.03.17 - 14:01
Starke Konjunktur spült Geld in öffentliche Kassen (DZ Bank)
 
Die konjunkturelle Lage in Deutschland zeigt sich weiter ungetrübt. Die kräftige Entwicklung der Steuereinnahmen übertrifft die bisherigen Prognosen der letzten Steuerschätzung deutlich. Zudem ist die Beschäftigungsentwicklung zu Beginn des Jahres 20...
23.03.17 - 14:01
Attraktive Renditequelle: DAX-Konzerne schütten Rekord-Dividenden aus (DZ Bank)
 
Alle DAX-Unternehmen haben ihre Dividende für das Geschäftsjahr 2016 bekannt gegeben. Die Ausschüttungen fallen erneut großzügig aus: Insgesamt werden die DAX-Konzerne 32,1 Mrd. Euro ausschütten, eine Steigerung um 8,5% gegenüber dem Vorjahr sowie ei...
23.03.17 - 14:01
Deutsche Landwirte profitieren von Fleischskandal in Brasilien (DZ Bank)
 
In Brasilien ist bei einer landesweiten Razzia der Bundespolizei Ende letzter Woche ein Skandal in der Fleischindustrie aufgeflogen. Betroffen sind unter anderem die beiden größten Fleischexporteure JBS (Rindfleisch) und BRF (Geflügel) Brasiliens. Zu...
22.03.17 - 09:30
Auch Populismus kann einen Nutzen haben (DZ Bank)
 
Die Hoffnung, mit der Wahl in den Niederlanden habe die Stärke der Rechtspopulisten in Europa ihren Zenit überschritten, dürfte verfrüht sein. Denn die Ursachen für deren Erfolg sind noch immer da: Die Angst vieler Menschen vor Immigration, Globalisi...
21.03.17 - 10:30
Euro-Austritt Griechenlands darf kein Tabu mehr sein (DZ Bank)
 
Seit dem Ausbruch der großen Finanzmarktkrise befindet sich die griechische Volkswirtschaft im Dauerstress. Von einer wirtschaftlichen Erholung ist Griechenland allerdings noch weit entfernt: Kumuliert hat das Land seit Beginn der Krise rund 26 Proze...
20.03.17 - 13:15
Irland droht Führungs-Chaos nach Brexit-Entscheidung (DZ Bank)
 
Enda Kenny hat sich bei den Feierlichkeiten zum St. Patrick’s Day in den USA nicht dazu durchgerungen, die Frage über seine Zukunft als irischer Ministerpräsident zu klären. Entgegen seines Versprechens, in Washington den Zeitplan für seinen vo...
17.03.17 - 14:30
Deutscher Immobilienmarkt: Zeichnet sich bei Gewerbeimmobilien eine Trendwende ab? (DZ Bank)
 
Deutsche Gewerbeimmobilien üben seit geraumer Zeit eine enorme Anziehungskraft auf Investoren aus. Sie bieten einen deutlichen Renditevorsprung gegenüber Anleihen, während die Risiken angesichts der soliden konjunkturellen Lage in Deutschland als beh...
17.03.17 - 09:01
Target2-Salden bergen hohe Fiskalrisiken (DZ Bank)
 
Seit Monaten bereits ist ein erneuter spürbarer Anstieg der Target2-Salden in der Eurozone zu beobachten. Während die Ursache für die Entwicklung vor allem im PSPP und weniger wie im Jahr 2012 in einer akuten Kapitalflucht zu sehen ist, richtet sich ...
16.03.17 - 10:15
Niederlande: Ausgewildert (DZ Bank)
 
Bei den gestrigen allgemeinen Parlamentswahlen in den Niederlanden kam es zu einem überraschend deutlichen Sieg der liberal-konservativen VVD. Die Partei unter Führung des amtierenden Ministerpräsidenten Mark Rutte konnte gemäß aktuellen Hochrechnung...
16.03.17 - 09:15
Fed-Sitzung: Alles bleibt beim Alten (DZ Bank)
 
Die erste Zinsanhebung im Jahr 2017 ist erfolgt. Gestern Abend hat die US-Notenbank den Zinskorridor zum dritten Mal in den zurückliegenden eineinhalb Jahren um 25 Basispunkte angehoben und weitere moderate Zinserhöhungen in Aussicht gestellt. Mit dr...
14.03.17 - 15:31
Italienischer Immobilienmarkt: Konjunkturflaute hat den Häusermarkt weiter im Griff (DZ Bank)
 
Regierungskrise, Schuldenkrise, Wirtschaftskrise oder Bankenkrise - die öffentliche Aufmerksamkeit ist Italien regelmäßig gewiss. Dagegen wird über den Immobilienmarkt zwischen Südtirol und Sizilien gefühlt viel seltener als über die Häusermärkte in ...
14.03.17 - 08:15
ESBies kein Allheilmittel (DZ Bank)
 
Seit der Finanzkrise werden verschiedene Optionen diskutiert, wie der ausgeprägte Staaten-Banken-Nexus in der Eurozone durchbrochen werden kann. Dieser gilt als eine Hauptrisikoquelle dafür, dass Krisen im Finanzsektor auf die Staatsfinanzen sowie di...
13.03.17 - 15:15
Die Einkommensverteilung in Deutschland ist nicht das Problem, auch wenn es immer wieder behauptet wird (DZ Bank)
 
Die Kritik am Kapitalismus als Wirtschaftssystem ist populär und angesagt. Die zunehmende Unzufriedenheit mit unserem Wirtschaftssystem, wie sie im Erstarken populistischer Bewegungen zum Ausdruck kommt, wird oft mit einem Trend zu einer immer unglei...
12.03.17 - 15:00
EZB: alles wie immer, aber zum Schluß ein Lichtblick (DZ Bank)
 
Die EZB bleibt bei ihrer expansiven Geldpolitik. Trotz der zuletzt deutlich gestiegenen Inflationsraten zeigen sich die Währungshüter nicht davon überzeugt, dass dieser Anstieg nachhaltig ist. Dies spiegelt sich auch in den gestiegenen Inflationsprog...
10.03.17 - 16:45
US-Arbeitsmarkt: Kräftiger Frühjahrsschwung bei der Beschäfti-gung, weiterhin nur moderater Lohndruck (DZ Bank)
 
Dank eines erfreulich deutlichen Stellenaufbaus im güterproduzierenden Bereich konnte im Februar die recht kräftige Beschäftigungsdynamik vom Vormonat gehalten werden. Nach dem heute veröffentlichten offiziellen Bericht zum US-Arbeitsmarkt stieg die ...
08.03.17 - 15:00
Globale Konjunktur gewinnt an Fahrt (DZ Bank)
 
2016 erlebte die Weltwirtschaft mit einem Wachstum von nur 2,9 Prozent das schwächste Jahr seit der Krise 2009. Doch jetzt geht es endlich wieder aufwärts. In diesem Jahr dürfte die globale Wirtschaftsleistung mit einem Wachstum von 3,2 Prozent sogar...





































 

>Aktiensuche

>Wertpapiersuche

>Finanznachrichten posten

Boersentreff Media:            >Impressum            >Über uns            >Werbung            >Newstechnologie

>Zitat des Tages: Das Ende der Vergötzung von Vernunft und Wissenschaft wäre der Anfang eines neuen Wissens: daß nur die Umkehr der Herzen und eine neue Verantwortung uns weiterhelfen können. - Franz Alt

Partner:    >Tradegate Börse | >DB Xmarkets | >TraderFox Handelssignale | >Heibel-Ticker Börsenbrief | >Finanzlinks

Börsentreff auf Facebook | Börsentreff auf Twitter

Copyright @ Boersentreff.de - Die Märkte im Blick!